Neuigkeiten zu Coronamaßnahmen beim Mainuferlauf

An dieser Stelle unterrichten wir Euch ab sofort über alles was beim Mainuferlauf im Hinblick auf die Coronapandemie zu beachten ist. Wir werden diesen Teil wie einen Blog führen. D.h. alle Neuigkeiten erscheinen nicht alphabetisch sondern in chronologischer Reihenfolge. Wir empfehlen Euch dringend, regelmäßig auf dieser Seite vorbeizuschauen, damit Ihr über die neuesten Entwicklungen im Bilde seid.

9.9.2021

Wir haben vom Gesundheitsamt die Auflage erhalten, nur Teilnehmer gemäß 3G Regel zuzulassen. D.h., nur genesene,  getestete oder geimpfte Läufer dürfen beim Mainuferlauf starten. Bitte  weisen Sie uns Ihren jeweiligen Status wie folgt nach:

  1. Genesene und geimpfte Teilnehmer bitten wir, uns Ihr Zertifikat (QR Code) bereits vor der Veranstaltung per Email zukommen zu lassen. Hierzu reicht ein Screenshot des QR Codes. Bitte unterstützen Sie uns dabei und senden Sie Ihr Zertifikat an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!. Je mehr Zertifikate wir vorab erhalten, desto weniger Teilnehmer müssen wir am Veranstaltungstag kontrollieren.
  2. Läufer die sich testen lassen müssen, benötigen einen OFFIZIELLEN Schnelltest. Dieser darf nicht älter als 24 Std sein. Dabei ist folgendes zu beachten:
    • Das Testergebnis ist zur Veranstaltung mitzubringen. Wir akzeptieren sowohl ausgedruckte Zertifikate als auch Testzertifikate auf dem Handy.
    • Selbsttests vor Ort dürfen wir dagegen NICHT akzeptieren.

5.9.2021

Die hohen Inzidenzen in Offenbach zeigen Wirkung. Nach Rücksprache mit dem Gesundheitsamt verzichten wir deshalb auf die Nutzung der Sporthalle und konzentrieren uns voll auf den Außenbereich, da das Infektionsgeschehen im Freien weniger kritisch beurteilt wird, als in geschlossenene Räumen. D.h.:

  • Die Umkleiden stehen uns nicht zur Verfügung.
  • Gleiches gilt für die Duschen. Somit ist es am Verstantaltungstag leider nicht möglich vor Ort zu duschen.
  • Dafür errichten wir im Startbereich ein Zelt in dem wir eine Taschenaufbewahrung anbieten.
  • Ferner sondieren wir momentan, welche weiteren Möglichkeiten im Freien realisiert werden können.

Darüber hinaus befinden wir uns im ständigen Austausch mit dem Gesundheitsamt. Wir gehen von weiteren Auflagen aus, sehen die Veranstaltung aber nicht gefährdet. Sobald wir näheres wissen, werden wir uns an gleicher Stelle wieder melden.